Homemade- Konfitüre

dsc00379Meine Mama kocht vor allem im Sommer regelmäßig Marmelade aus Heidelbeeren oder anderen geernteten Früchten. Nun hatte ich spontan Lust dazu, Konfitüre selbst zu kochen. Im Internet bin ich auf dieses tolle Rezept gestoßen, dass ich euch total empfehlen kann!

Zum Frühstück esse ich so gut wie immer Marmelade. Am Liebsten die Sorten Kirsche oder Erdbeere. Ich habe ein tolles Rezept mit Prosecco gefunden, dass der Erdbeere noch einen besonderen Kick verleiht.

DSC00374.JPG

Rezept für 6 Gläser dieser Größe:

1000g Erdbeeren
100ml frisch gepresster Zitronensaft
200ml Prosecco
1 Päckchen Gelierzucker

Zubereitung:

Für dieses Rezept habe ich frische Erdbeeren genommen aber Tiefgefrorene funktionieren genauso gut. Die Erdbeeren einfach waschen und grobe Stücke schneiden und den Gelierzucker darüber geben. Das Ganze ca. 1 Stunde stehen lassen. Danach den Prosecco sowie den Zitronensaft dazu geben, verrühren und kurz köcheln lassen. Wer keine Stückchen in der Marmelade mag, kann an dieser Stelle den Pürierstab schwingen. Den entstehenden Schaum abschöpfen und eine Gelierprobe machen. Dafür 1 TL der Masse auf einen Teller geben, kurz warten und wenn die Masse fest wird, kann man die Konfitüre in die heiß ausgewaschenen Gläser befüllen. Danach gut verschließen und die Gläser auf den Kopf stellen. Wenn die Konfitüre ausgekühlt ist, können die Gläser wieder umgedreht werden. Die Konfitüre am besten an einem dunklen und kühlen Ort lagern.

DSC00382.JPG

Anschließend habe ich die kleinen Gläser noch schön dekoriert. Bei Amazon gibt es tolle Sets mit Deckchen, Kordeln, Etiketten und Anhängern (hier).  Die Konfitüre eignet sich bestens als kleines Mitbringsel oder Dankeschön. Ich habe sie z.B. meinen Arbeitskollegen geschenkt, um mich für mein Geburtstagsgeschenk zu bedanken. Eine schöne Aufmerksamkeit, die mit viel Liebe gemacht ist.

dsc00379

Habt ihr auch schon mal Konfitüre selbst gemacht? Habt ihr weitere Rezepte und was ist eure Lieblingssorte?

unterschrift

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: